CYCLOCROSS in Oldenburg | 15.11.2020 | Weser-Ems-Cup

Ergebnisse

Cyclocross

Cyclocross ist schnell, spannend und abwechslungsreich

Auf einem Rundkurs über Wiesen und durch Waldstücke sind Ausdauer und Fahrtechnik gleichermaßen gefragt, müssen die Fahrer:innen abspringen, das Rad schultern und Laufpassagen und Hürden überwinden – auf Sand, auf Rasen, durch tiefen Schlamm und mitunter in Schnee und Eis.

Cyclocross ist DIE aufstrebende Radsport-Disziplin

Nirgendwo sonst im Radsport sind Breiten- und Leistungssport so eng beieinander, nirgendwo sonst sind die Zuschauer so dicht an der Strecke.

Strecke

Strecke Entwurf

Wiese, Schotter, Wald, Sandkasten, Treppen, Hürden, Schnecke
Länge: ca. 2km | Stand: 03.11.21

Ergebnisse

Zeitplan

Sonntag | 7.11.2021

ab 8:30 Startnummernausgabe

Uhrzeit Hobby Dauer
09:30 MTB | Frauen 30"
Gravel Reifenbreite > 33mm 40"
10:30 Crosser Männer   |   40+   |   50+ 30"
11:30 U15 | Kids JG 2007–2009 20"
12:00 U13 2010-2011 | U11 2012 und jünger 10"
Lizenz
12:30 Masters 3 40"
Masters 4 | U17 30"
13:30 U19 | Masters 2 40"
14:30 Elite Männer 60"
Elite Frauen 50"

Ergebnisse

Cyclocross, Gravel, Mountainbike – welches Rennen kann ich fahren?

Wir haben einige Rennen im Angebot – aber nicht in jedem kannst du mit deinem Rad starten. Unser Rennen ist Teil des Weser-Ems-Cup, darum unterliegen wir auch dem Reglement dieser Rennserie. Das heißt für Hobbyfahrer (das sind alle, die keine Rennlizenz des BDR gelöst haben): In den Cyclocrossrennen dürfen Räder bis 33mm Reifenbreite starten. Alle anderen starten im Gravelrennen. Wer dazu noch einen geraden Lenker hat, startet im Mountainbikerennen.

Soweit so klar? Der Grund für diese vielen Rennklassen ist, dass auf manchen Rennkursen breitere Reifen ein Vorteil sein können. Die Riesenräder der Mountainbikes mit Federgabeln kombiniert sind gegenüber Cyclocrossern bei Hindernissen jeder Art ein Vorteil.

Wann und wie kann mein Kind mitmachen?

In den Rennklassen der Jüngsten gibt es im Weser-Ems-Cup keine Unterscheidung nach Lizenz oder Hobbyklasse. Also fahren in der U11 und in der U13 alle Kinder gemeinsam im gleichen Rennen. Der Kurs ist entschärft – also kindergeeignet. Ein halbwegs geländetaugliches Rad reicht aus, um die Strecke zu bewältigen. Wir machen eine Siegerehrung für alle Kinder – unabhängig von der Platzierung.

Eine Besonderheit der Kinderklassen: Es gibt am Beginn des Rennens einen "Le-Mans-Start" – die Kinder laufen eine kurze Strecke zu ihren Rädern. Diese Regelung schreibt die Wettkampfordnung des BDR vor.

Impressionen vom Rennen

Fotos: Silke Lorenz


Externe Galerien


Silke Lorenz

Maren Eilers

Sportfotograf Oldenburg



Bitte respektiert die Arbeit der Fotograf:innen: die Nutzung der Fotos für private Zwecke ist erlaubt unter Nennung des Bildautors; Beschneiden und Bearbeiten ist verboten. (Gilt nicht für kommerzielle Anbieter).

Anfahrt

CX in OL | GoogleMaps

Freigelände an den Weser-Ems-Hallen, Europaplatz 12

Parken

Für Rennfahrer:innen haben wir eine begrenzte Menge Parkplätze direkt an der Rennstrecke. Diese sind kostenfrei zu benutzen. Auf dem Streckenplan ist dieser mit P1 gekennzeichnet. Die Zufahrt erfolgt über die Maastrichter Straße.

Zuschauer:innen nutzen bitte P2. Auch auf P2 parkt ihr direkt an der Rennstrecke. Dieser Parkplatz gehört den Weser-Ems-Hallen und ist kostenpflichtig (3 €/Tag).

Beachtet Parkverbotszonen!

Weser Ems Hallen

Organisation

Das Cyclocross-Rennen Oldenburg ist Teil des Weser-Ems-Cup 2021/22 des Radsportbezirks Weser-Ems.

Ausrichtender Verein: RSC Oldenburg

Kontakt: info@rsc-oldenburg.de


Impressum

RSC Oldenburg e.V. • Marc Rinne (1. Vorsitzender) • Schützenweg 30 • 26129 Oldenburg

made by BRAINSTORM | new media labor